Neues Jahr, neue Räume – im März geht’s in die Kieler Straße!

Seit dem 01.01.2022 steht der Verein zur Förderung der politischen Bildung in Gaarden e.V. das erste Mal in seiner Geschichte ohne feste Räumlichkeiten dar. Nachdem unsere einstige Vermieterin Ulrike Berger uns im Juli 2021 ohne Begründung aus unserer langjährigen und traditionsreichen Heimstätte in der Iltisstraße 34 geworfen hatte, die seitdem ungenutzt der Verwahrlosung preisgegeben ist, waren wir in den letzten fünf Monaten provisorisch um die Ecke im Kirchenweg 31 untergebracht. Die Räume im Kirchenweg befanden sich ohnehin in laufender Anmietung durch die Stadt Kiel und lagen ungenutzt brach, so dass die Stadt diese kurzfristig, an uns weitervermietete.

Diese Nutzung war von vorn herein eine Notlösung und befristet angelegt. Die Räumlichkeiten waren für unser Projekt zu klein und offensichtlich ungeeignet, so dass wir nur einen Teil unseres Alltagsbetriebs aufrecht erhalten konnten. Insbesondere mit Einbruch des Winters und der erneuten Verschärfung der Pandemie-Situation ist es in den letzten Wochen des zurückliegenden Jahres nach außen ruhig um das Li(e)ber Anders im Exil geworden. Nichtsdestotrotz haben wir uns über alle Freund*innen und Nachbar*innen gefreut, die uns auch in dieser Phase besucht und den Laden genutzt haben.

Nun ist unsere Idee eines linken Stadtteilladens vorübergehend obdach-, aber nicht hoffnungslos. Denn natürlich waren wir auch nach der schlussendlich leider nicht von Erfolg gekrönten Kampagne für den Erhalt des Li(e)ber Anders in der Iltisstraße im Sommer vor allem mit der Suche nach geeigneten und langfristigen neuen Räumlichkeiten in Gaarden beschäftigt. Dies gestaltete sich wegen der allgemein angespannten Raumsituation in unserem Stadtteil weiterhin als schwierig, schlussendlich sind wir aber dennoch fündig geworden – wohlgemerkt aus eigener Kraft. Wenn alles nach vereinbarten Plan läuft, beziehen wir zum März 2022 unser neues Zuhause in der Kieler Straße. Wegen notwendiger Bauarbeiten konnte der Einzug zwar nicht nahtlos erfolgen, wir sind aber nichtsdestotrotz zuversichtlich und motiviert, das Potential am neuen Standort auszuloten und unsere neue Nachbarschaft kennenzulernen.

Parallel dazu nutzen wir die momentane Übergangssituation dazu, eine kollektive Diskussion darum zu führen, wie sich unsere Selbstverwaltungsstrukturen verbessern und sich unser politisches Selbstverständnis als linker Stadtteilladen und sein Wirken in die Nachbarschaft zukünftig konkretisieren lassen. Das Ergebnis ist noch offen, wir sind aber optimistisch, unsere Wiedereröffnung in diesem Jahr mit vielen neuen Erkenntnissen, Ideen und Tatendrang auf einem festen Fundament begehen zu können. Fühlt euch aufgerufen, Teil dieses Prozessen zu werden und euch einzubringen.

In den kommenden zwei Monaten sind wir wegen der Raumsituation nur per e-Mail und auf dem Postweg zu erreichen. Des Weiteren wird unsere Koch-Crew diesen Winter an wechselnden Terminen mit einer mobilen Küche für Alle im Stadtteil unterwegs sein. Wir hoffen also, dass wir auch ohne feste Anlaufstelle in Kontakt bleiben. Wir danken allen Freund*innen und Nachbar*innen, die uns im vergangenen, für unser Projekt sehr dunklen Jahr zur Seite gestanden haben und uns auch weiterhin unterstützen. Wir freuen uns, in diesem Jahr zusammen mit euch den neuen Laden aufzubauen.

Wir bleiben – für einen linken Stadtteilladen in einem solidarischen Gaarden!

Nutzer*innenplenum des Li(e)ber Anders, Januar 2022

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neues Jahr, neue Räume – im März geht’s in die Kieler Straße!

Li(e)ber Anders im Exil im Kirchenweg 31

Nach dem Auszug aus der Iltisstraße findet ihr uns bis zum 31.10.2021 in unseren Übergangsräumlichkeiten im Kirchenweg 31. Alle regelmäßen Termine und sonstige Veranstaltungen werden ab sofort dort fortgesetzt.

Postsendungen erreichen uns bis auf weiteres noch über die alte Adresse, es läuft ein Nachsendeantrag.

Kommt vorbei und macht mit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Li(e)ber Anders im Exil im Kirchenweg 31

Abschied von der Iltisstraße 34

Etwa 90 Nutzer*innen und Unterstützer*innen des Stadtteilladens Li(e)ber Anders versammelten sich am Samstag, 31.07.2021, ein letztes Mal an seinem langjährigen Standort in der Iltisstraße 34 und nahmen Abschied von den gekündigten Räumlichkeiten. (Bericht und Fotos)

In diesem Zuge wurde verkündet, dass der Verein zur Förderung der politischen Bildung in Gaarden e.V., Träger des Li(e)ber Anders, als Übergangslösung einen Raum der Stadt Kiel im Kirchenweg 31 anmieten konnte, wo die Aktivitäten des Projekts ab sofort auf drei Monate berfristet im Exil fortgesetzt werden. Die Suche nach einer langfristigen Perspektive geht jedoch weiter.

Nachfolgend find ihr die auf der Kundgebung verlesene Erklärung des Nutzer*innenplenums des Li(e)ber Anders zum Auszug aus der Iltisstraße.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abschied von der Iltisstraße 34

31.7.: Letzter Tag mit Mietvertrag!

Samstag, 31.07.2021 / 14 Uhr / Vorm Li(e)ber Anders / Iltisstr. 34, Gaarden

Essen für AlleOffener Laden

Am 31.07.2021 läuft der Mietvertrag für unsere Räumlichkeiten in der Iltisstraße 34 aus. Intensive Wochen des Kampfes für den Verbleib an unserem langjährigen Standort sind erfolglos geblieben. Ulrike Berger, Hauseigentümerin, hat alles daran gesetzt, unseren seit drei Jahrzehnten selbstverwalteten Ort der Solidarität und der politischen Organisierung mutwillig zu zerstören. Wir rufen deshalb alle Nutzer*innen, Freund*innen und Unterstützer*innen des Li(e)ber Anders dazu auf, am Samstag noch einmal zu demonstrieren, dass wir uns nicht aus unserem Stadtteil verdrängen lassen; dass wir wütend sind; dass das Li(e)ber Anders weiterleben wird.

Gegen Verdrängung – für einen solidarischen Stadtteil!

Wir waren, wir sind, wir werden Li(e)ber Anders sein!

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 31.7.: Letzter Tag mit Mietvertrag!

350 Teilnehmer*innen bei Li(e)ber Anders-Demo

Wir danken allen Freund*innen und Unterstützer*innen, die am Samstag mit uns gegen soziale Verdrängung, hohe Mieten und für das Li(e)ber Anders auf der Straße waren. Im Folgenden findet ihr den Redebeitrag des Nutzer*innenplenums des Li(e)ber Anders. Einen ausführlichen Bericht mit Bildern gibt es hier.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 350 Teilnehmer*innen bei Li(e)ber Anders-Demo

1.7. Donnerstagsschicht spezial: Oi Punk im LiLa!

Donnerstag (01.07.) | 17 Uhr | Li(e)ber Anders (Iltisstr. 34, Gaarden)

Hast du dir auch schon mal gedacht, dass deine Haare zu lang sind? Dann hast du wahrscheinlich richtig gedacht! Nun gibt es die Chance für dich! Am Donnerstag den 1.7 ab 17 Uhr gibt es gute Mukke, feine Getränke und vor allem gibt es Glatzen! Für ’ne kleine Soli-Spende an den Verein für politische Bildung Gaarden e.V. schneiden wir dir die beste Frisur die es gibt. Du hast die Wahl zwischen 1mm und 3mm. Wer da nicht zu schlägt ist selbst schuld.

Selbstverständlich sind alle herzlich willkommen, auch wenn ihr euch nicht die Haare schneiden wollt. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch am LiLa!

RASH Youth 143

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 1.7. Donnerstagsschicht spezial: Oi Punk im LiLa!

3.7: Demo „Wir lassen uns nicht verdrängen – Li(e)ber Anders verteidigen!“

Stoppt die Aufwertung auf unsere Kosten – für einen solidarischen Stadtteil!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist libaplakatdemo-362x1024.jpg

Samstag, 03.07.2021 / 14 Uhr / Vinetaplatz / Kiel – Gaarden

Zwei Monate ist es nun her, dass wir ungläubig den Brief unserer Vermieterin in den Händen hielten: Ende Juli sollen wir nach insgesamt fast 30-jähriger Nutzung unsere Räumlichkeiten in der Iltisstraße 34 verlassen. Aus heiterem Himmel wurde uns gekündigt. An dieser Faktenlage hat sich trotz der breiten Empörung und der überwältigenden Solidarität, die wir seitdem aus dem Viertel, der ganzen Stadt und darüber hinaus erfahren haben, bis jetzt nichts geändert. Die Hauseigentümerin Ulrike Berger verweigert sich trotz verschiedentlicher Gesprächsgesuche und Vermittlungsangebote jeglicher Verhandlungsbereitschaft. Sie scheint fest entschlossen, das Li(e)ber Anders und damit drei Jahrzehnte einzigartige politische und soziale Aktivität in Gaarden gewaltsam auf die Straße setzen zu wollen.

Wir haben von Beginn an deutlich gemacht, dass wir bis zum Schluss für den Erhalt unseres Stadtteilladens kämpfen werden und zwar dort, wo er immer war: in der Iltisstraße 34. Deshalb rufen wir am 3. Juli alle Nutzer*innen, Freund*innen und Sympathisant*innen des Li(e)ber Anders zu einer lebhaften und unmissverständlichen Demonstration gegen Verdrängung und für einen solidarischen Stadtteil auf!

Samstag, 03.07.2021 | Stadtteildemonstration
14 Uhr | Vinetaplatz | Kiel-Gaarden

Zur Demo rufen auf (Stand 29.6): Nutzer*innenplenum des Li(e)ber Anders | Bewohner*innen der Alten Meierei Kiel | Buchladen ZAPATA Kiel | Perspektive Solidarität Kiel | Autonome Antifa-Koordination Kiel | Fire and Flames Music and Clothing | Gaarden Solidarisch gegen Corona | Redaktion Solidarisches Gaarden | Agimos Verlag | Die FRAKTION Kiel – Die PARTEI und die Piratenpartei | black mosquito – Mailorder | Infoladen Subtilus Flensburg | Rote Hilfe Ortsgruppe Kiel | Die PARTEI Kiel | Florian Wrobel (Kanzler Kandidat für Kiel, Die PARTEI) | interventionistische Linke Kiel | KOP Kiel | Nutzer*innenplenum der Alten Meierei | Turboklimakampfgruppe Kiel | Antifaschistische Jugend Kiel | KPD Waterkant | nara – netzwerk antirassistische aktion kiel | Keine halben Klassen | Fachschaft Soziale Arbeit und Gesundheit | marxistische linke ökologisch, emanzipatorisch, feministisch, integrativ Schleswig-Holstein | Linksjugend [’solid] Kiel | MUM&DAD café.bar.zuhause | Kneipenkollektiv Subrosa | Kurdistan Solidaritäts-Komitee Kiel | Die Demo unterstützen: solilieberanders@riseup.net

Wir bleiben Li(e)ber Anders!

Aufruf: wirbleibenlieberanders.noblogs.org

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 3.7: Demo „Wir lassen uns nicht verdrängen – Li(e)ber Anders verteidigen!“

24.6.: Vokühila Comback Teil 2

Das Vokühila-Revival geht in die nächste Runde: Auch diesen Donnerstag ab 18.30 Uhr gibt es vorm und aus dem Li(e)ber Anders wieder veganes Essen gegen Spende für Alle. Fettig – salzig – gut!

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 24.6.: Vokühila Comback Teil 2

18.6.: Küfa to go!

Diese Woche gibt es bei uns gleich zweimal Essen für Alle gegen Spende: Auch am Freitag wird in der Iltisstraße 34 wieder für den Stadtteil gekocht. Ab 18 Uhr gibt es Gemüsebratlinge mit Reis zur Abholung, die Spenden gehen an das Li(e)ber Anders. Bringt wenn möglich eigene Behältnisse mit. Kommt vorbei und gönnt euch!

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 18.6.: Küfa to go!

17.6.: Die Vokühila ist zurück!

Die altehrwürdige Vokühila ist zurück: Am Donnerstag (17.06.) gibt es ab 18.30 Uhr wieder exzellentes veganes Essen gegen Spende im Li(e)ber Anders. Kommt unbedingt vorbei!

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 17.6.: Die Vokühila ist zurück!